Ihre Ansprechpartner

Lernen Sie die Vorzüge der

Subdirektion Kohler & Posse GmbH

näher kennen!

Terminvereinbarung

Öffnungszeiten:

 

Mo - Fr 09.00 - 13.00 Uhr

Mo - Fr 14.30 - 16.30 Uhr

 

und nach Vereinbarung

.........................................

Für Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 6825 42058

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe bei der Abwicklung eines Schadenfalles?

 

06825 / 42058

 

24h Schadenshotline

0800/848 848 848

(nur in ganz dringenden Fällen ausserhalb der Öffnungszeiten)

Kohler & Posse GmbH: Versicherungslösungen nach Maß

Versicherungen dienen Ihrem individuellen Schutz. Einige Versicherungen sind unverzichtbar, hingegen andere unter Umständen zur Kostenfalle werden können. Im Einzelfall gilt es sorgsam abzuwägen, welche Versicherungsleistungen dem individuellen Schutzbedürfnis Rechnung tragen und welche Leistungen vermutlich überflüssig sind. Wir analysieren Ihren Versicherungsbedarf individuell und helfen Ihnen sich für die Zukunft sicherer und effektiver aufzustellen.

 

Sie möchten mehr über unser Beratungsangebot erfahren?

Anerkennung für außergewöhnliche Leistungen

Die Generali Versicherungen verliehen ihrer Generalagentur Kohler & Posse am 2.September 2008 den Titel einer Subdirektion. Dies ist eine Auszeichnung, die das in München ansässige Unternehmen nur an besondere erfolgreiche Vertriebspartner vergibt.

 

Der Titel ist nicht nur eine Auszeichnung: Er schließt auch auf weit reichende Kompetezen und Vollmachten ein, die den Versicherungskunden unmittelbar zugute kommen.

Subdirektor kann bei der Generali Versicherungen nur werden, wer außergewöhnlich erfolgreich ist. Das setzt voraus, dass man sich mit Leib und Seele dem Beruf des Versicherungsvermittlers verschrieben hat. Bei dem 46 Jährigen Oliver Kohler ist dies ebenso der Fall wie beim neun Jahre älteren Jürgen Posse.

Jürgen Posse ist bereits seit über 30 Jahren in der Assekuranz tätig und auch sein Partner ist schon mehr als 25 Jahre in der Versicherungsbranche. Bereits in den 80er Jahren waren Sie gemeinsam für die Albingia unterwegs, bevor sie 1994 in Illingen eine SAVAG-Agentur eröffneten und seitdem  Partner der heutigen Generali sind. Seit 2005 betreiben Sie auch ein Servicebüro in Eppelborn, welches federführend von der Bezirkshauptagentur André Posse betrieben wird.

 

Heute werden rund 4.000 Kunden von der Subdirektion Kohler & Posse verwaltet und betreut. Einen größeren Vertrauensbeweis kann man sich kaum vorstellen. Natürlich lässt sich ein so großer Kundenstamm nicht vom einzelnen, wenn auch noch so sehr angagierten Versicherungsexperten wie den Agenturinhabern verantwortungsvoll betreuen. Deshalb ist André Posse als Bezirksagentur in der Agentur integriert und bildet zusammen mit Ulrike Bintz im Innendienst und einigen nebenberuflichen Mitarbeitern im Außendienst das erfolgreiche Team "Subdirektion Kohler & Posse".

 

Wer sich mit den frisch ernannten Subdirektoren unterhält, spürt sehr schnell, was sie von den anderen Versicherungsvertretern unterscheidet. Sie sind kompetender Geschäftspartner in allen Fragen zu Versicherungen, Vorsorge und Finanzdienstleistungen und bleiben bei allem Engagement stets aufmerksame und freundliche Zuhörer, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.

Fragt man Oliver Kohler nach dem Erfolgsgeheimnis von Kohler & Posse, antwortet er: Entscheident ist das persönliche Engagement, Servicebereitschaft und die Bereitschaft zur Weiterbildung. Kaum jemals zuvor war es so wichtig für uns alle, sich um die richtige Vorsorge zu kümmern. Aber es ist gleichzeitig immer schwieriger geworden, aus dieser Vielzahl von Angebote das individuell passende herauszufinden. In dieser Situation fühle ich mich mehr denn je gefordert , meinen Kunden durch umfassende Beratung und hunderprozentige Service zu helfen. Bei uns können sich Kunden darauf verlassen, das wir nicht nur zum Vertragsabschluss auftauchen, sondern uns während der gesamten Geschäftsbeziehung um jeden Einzelnen kümmern und uns ganz besonders engagieren, wenn mal wirklich etwas passiert ist."

 

Und wer wissen will, wie man am besten beispielweise für das Alter vorsorgt, bekommt von Jürgen Posse kein Prospekt in die Hand gedrückt, sondern die ehrliche Auskunft: "Persönliche Vorsorge kann man nicht von der Stange kaufen. Für den einen ist eine Riesterrente die beste Lösung, für den anderen etwa eine private Rentenversicherung, eine betriebliche Altersversorgung oder das vom Seniorenverband offiziell ausgezeichnete Angebot zur Pflegevorsorge, in das man bis ins hohe Alter ohne Gesundheitsprüfung einsteigen kann. Sie sehen, ohne auf die individuellen Lebensverhältnisse eines Kunden einzugehen, sollte man seriöserweise kein Produkt empfehlen." Bei einer solchen Einstellung verwundert es nicht, dass viele Privatkunden, aber auch kleinere und mittelständische Betriebe der Subdirektion Kohler & Posse die Treue halten.

 

Saarbrücker Zeitung

Mittwoch, 3.September 2008

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kohler & Posse GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.